Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster

Do. 09.12., Beginn: 9:30 h, Ende: 17:00 h

„Zerrissene Wolken über den Tälern und Höhen unserer Seele“

Maja Haderlaps Roman „Engel des Vergessens“ - Literaturtag im Advent

Für einen Auszug aus ihrem autobiographischen Roman „Engel des Vergessens“ erhielt die österreichische Schriftstellerin Maja Haderlap im Jahr 2011 den Ingeborg-Bachmann-Preis.
Mit ihrem Buch lenkte sie die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Geschichte der slowenischen Minderheit in Kärnten in der Zeit des Nationalsozialismus und den darauffolgenden Jahrzehnten bis zur Gegenwart.

Haderlaps Roman macht deutlich, dass Aussöhnung in einer Gesellschaft nicht auf dem Weg des Vergessens und Verdrängens gesehen kann, sondern nur indem man sich dem schmerzlichen Prozess der Aufarbeitung des Vergangenen stellt.


Anmeldung bitte bis 01. Dezember 2021

Leitung:

 Bernd Heil

 

TN-Beitrag*:

* Irrtum vorbehalten!

 25,- €