Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster

Sa. 28.11., Beginn: 10:00 h, Ende: 17:00 h

„Ich steh an Deiner Krippe hier“

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und andere weihnachtliche Musik

Zu Bachs populärsten Kompositionen gehört sicherlich das „Weihnachtsoratorium“ aus dem Jahr 1734. Typisch für Bachs gewaltige Komposition ist die Verbindung von strahlenden Chören, verinnerlichten Arien und festlich instrumentierten Chorälen. Bach vermittelt mit dieser musikalischen Vielfalt die wechselnden Empfindungen, die das Weihnachtsgeschehen auslöst.

Der Ruhm von Bachs Musik hat fast vergessen lassen, dass auch viele andere Meister die biblische Weihnachtsgeschichte oder entsprechende Erzählungen vertonten, wie z.B. Händel in seinem Oratorium „Der Messias“, Felix Mendelssohn, oder in Frankreich Hector Berlioz oder Camille Saint-Saens.Voller Heiterkeit, Freude, aber auch Innerlichkeit sind schließlich verschiedene Weihnachtsgesänge, wie sie spätromantische Liedmeister hinterließen; zu erinnern ist hier etwa an Carl Loewe oder Max Reger.

Leitung:

Prof. Dr. Albrecht Goebel

 

TN-Beitrag*:

* Irrtum vorbehalten!

32,00 €