Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster

Kursnummer: 21 SE 04

Mi. 31.03. – So. 04.04., Beginn: 14:15 h, Ende: 10:30 h

Kar- und Ostertage

Jedes Jahr bringt uns neue Lebenserfahrungen, die wir so nicht kannten und erst einmal mit unserem Gottvertrauen in Verbindung bringen müssen. Besonders wenn tiefgreifende Veränderungen unseren Alltag durcheinander-bringen, ist es wohltuend, neu vor Gott hin zu treten und sagen zu können: „Ich vertraue Dir auch in dieser neuen Situation, mein Gott!“

Die Beschäftigung mit dem Buch Exodus lässt an den Ängsten und Hoffnungen des Volkes Israel teilhaben. Auf unsere Gegenwart bezogen, können wir uns der eigenen Osterhoffnung vergewissern. Dazu laden das gemeinsame Feiern des Pesach-Mahls am Gründonnerstag, des Kreuzwegs und der großen Liturgie vom Leiden Jesu am Karfreitag, das Bedenken der Grabesruhe und die Feier der Auferstehung Christi in der Osternacht ein.

Lasst uns gemeinsam Ostern entgegengehen: Austausch halten, neue Wege miteinander erleben, in biblischen Texten das eigene Leben neu entdecken: als befreienden Exodus und dankbare Auferstehung.

Leitung:

Pfr. Ferdinand Rauch, Andreas Groher

 

TN-Beitrag*:

* Irrtum vorbehalten!

280,00 €

Für katholische TN aus der Diözese Fulda wird vom Exerzitienreferat ein Zuschuss von 60,00 € gewährt.
Evang. und  TN aus anderen Diözesen können bei ihren zuständigen Stellen Zuschüsse beantragen.