Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster

Mo. 20.01., Beginn: 19:30 h

„Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde…“ (Offb 21,1)

Monatlicher Bibelkreis zu ausgewählten Texten der Offenbarung des Johannes

Nachdem wir uns 2019 mit den ersten 11 Kapitel des Buches Genesis und damit dem ersten Buch des Alten Testamentes beschäftigt haben, steht dieses Mal das letzte Buch des neuen Testamentes, die Offenbarung des Johannes im Mittelpunkt unser Bibelabende. Das erste Wort des Buches hat dazu geführt, dass das Buch der apokalyptischen Literatur zugerechnet worden ist. Johannes selbst bezeichnet es als „Prophetie“ (1,3) und gibt ihm die Form eines Briefes.
Vielen Menschen sind die Sprache, die Bilderwelt und die Denkformen der Offenbarung des Johannes eher fremd und sie finden deshalb nur schwer einen Zugang zum Buch. Sektierer aller Art dagegen hat das Buch genau aus diesen Gründen immer fasziniert.
Die Bibelabende stellen das apokalyptische Denken vor, ordnen das Buch literarisch ein, erschließen den zeitgeschichtlichen Hintergrund und fragen nach seiner Relevanz für unseren Glauben.


Termine 2020:

20. Januar, 17. Februar, 23. März, 20. April,

25. Mai, 22. Juni, 17. August, 21. September, 

19. Oktober, 16. November, 14. Dezember

jeweils montags, 19.30 Uhr

Anmeldung ist nicht erforderlich!

Leitung:

Bernd Heil